Background

Kubus. Sparda-Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart

4. Mai - 22. September 2013

2013 wird der von der Sparda-Bank Baden-Württemberg und dem Kunstmuseum Stuttgart gemeinsam ins Leben gerufene Kunstpreis »Kubus« zum ersten Mal ausgelobt. Mit dem Preis wird eine herausragende Leistung im Bereich der bildenden Kunst anerkannt. Der »Kubus. Sparda-Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart« wird alle zwei Jahre an eine Künstlerin oder einen Künstler mit einem Bezug zum Land Baden-Württemberg vergeben. Die diesjährige Jury hat drei Künstler ausgewählt, gemeinsam im Kunstmuseum auszustellen: Thomas Locher (geboren 1956) untersucht in seinen Arbeiten von Menschen entwickelte Kommunikationssysteme und fragt nach den Möglichkeiten von sprachlicher Verständigung. Seit 2008 lehrt er an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen. Katrin Mayer (geboren 1974) reagiert in ihren Installationen häufig auf die Geschichte des jeweiligen Ausstellungsortes. Die Ergebnisse ihrer aufwändigen Recherchen präsentiert sie in eigens entwickelten Ausstellungsdisplays. Alexander Roob (geboren 1956), den die Jury im Juni zum Gewinner des »Kubus« kürte, konzentriert sich seit 1985 auf das Medium der Zeichnung, das er vor allem in Zeichenfolgen und Bildromane umsetzt. Er leitet das »Melton Prior Institute for reportage drawing & printing culture« und lehrt seit 2002 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.


 




Zurück

Katalog

 

Kubus. Sparda Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart

Hg. Ulrike Groos, Texte von Ulrike Groos und Julia Bulk

Kerber Verlag
Deutsch, 2013, 144 Seiten

19 x 26,5 cm

148 s/w Abbildungen
ISBN 978-3-86678-847-3
19,90 €

 

Katalog bestellen
Bild: Roob_Kubus_Cover_web_4b128c.jpg
Einzelbuch des Kataloges Kubus. Sparda-Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart