Willi Baumeister, Adolf Hölzel und Fritz Seitz Kamm, Pastell und Buttermilch
Werksabbildung von Willi Baumeister

Kamm, Pastell und Buttermilch. Willi Baumeister, Adolf Hölzel und Fritz Seitz

»Ich stehe immer sehr positiv zu aller Maltechnik«, sagte Willi Baumeister (1889–1955) einmal in einem Interview über die Bedeutung des Materials in seinem Werk. Diese Offenheit gegenüber dem Experiment mit unterschiedlichen Materialien und Techniken führten zu immer neuen Ausdrucksmöglichkeiten in seinem Werk: Mit einem Metallkamm bearbeitete er den Bildgrund oder die Oberfläche der sogenannten Kammzug-Bilder. Schwarze Flächen, die bereits in den frühen Werken auftauchen, überzog er temporär mit Buttermilch. Sand und Spachtelkitt prägen ganze Werkserien.

In der Ausstellung traten zudem Baumeisters selten präsentierte Pastellzeichnungen in Dialog mit Blättern seines Lehrers Adolf Hölzel (1853–1934) sowie seines Studenten Fritz Seitz (1926–2017) – insbesondere diese Arbeiten führen deren Fantasie und Handwerkskunst eindrucksvoll vor Augen. Für die Ausstellung hat sich eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der mal- und materialtechnischen Vielfalt empirisch genähert und einzelne Ausdrucksmittel ›nachgestaltet‹.

Kuratorin Hadwig Goez (Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart)
Kuratorische Assistenz Carla Link-Walesch
In Kooperation mit Graduiertenkolleg »Rahmenwechsel«, Stuttgart/Konstanz; Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart; Willi Baumeister Stiftung, Stuttgart; Prof. Esther Hagenlocher, University of Oregon, Eugene, USA

Willi Baumeister, Adolf Hölzel und Fritz Seitz

  • Potraitfoto von Willi Baumeister im Jahr 1954
    Willi Baumeister, 1954

    Foto: Johannes Schubert, © CC BY-NC-SA 3.0 Germany

    Willi Baumeister, 1954
  • Portraitfoto von Adolf Hölzel
    Adolf Hölzel, ca. 1930
    Adolf Hölzel, ca. 1930
  • Potraitfoto von Fritz Seitz aus dem Jahre 2014
    Fritz Seitz, 2014

    Foto: Esther Hagenlocher

    Fritz Seitz, 2014

Willi Baumeister studierte von 1910 bis 1912 bei Adolf Hölzel an der ehemals Königlich Württembergischen Akademie (heute Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart) und war 1918 sein Meisterschüler.

Adolf Hölzel, von 1905 bis 1918 Professor und von 1916 bis 1918 Direktor der Akademie, war damals der einzige Professor in Stuttgart, der seine Studierenden dazu ermutigte, ihren eigenen künstlerischen Weg zu gehen. Baumeister nahm sich seinen Lehrstil zum Vorbild und ermöglichte seinen Studierenden an der Stuttgarter Akadamie, an der er von 1945 bis 1955 lehrte, sich frei zu entwickeln.

Fritz Seitz war einer dieser Studenten Baumeisters. Er studierte von 1950 bis 1954 und lehrte schließlich ab 1965 selbst als Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Außerdem war er bis in die 1980er-Jahre an der Stuttgarter Akademie zum Thema »Farbe« tätig.

Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Werksabbildung von Willi Baumeister
Willi Baumeister, Sonnenfiguren, 1944

Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Sonnenfiguren, 1944
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Werksabbildung in farbigen Wolken von Willi Baumeister aus dem Jahre 1950
Willi Baumeister, In farbigen Wolken, 1950

Privatsammlung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, In farbigen Wolken, 1950
Werksabbildung Helle Bewegung mit rotem Horizont von Willi Baumeister aus dem Jahre 1947
Willi Baumeister, Helle Bewegung (mit rotem Horizont), 1947

Privatsammlung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021 / CC BY-NC-SA 3.0 Germany

Willi Baumeister, Helle Bewegung (mit rotem Horizont), 1947
Werksabbildung roter Horizont mit Marmorierung von Willi Baumeister aus dem Jahre 1946
Willi Baumeister, Roter Horizont (mit Marmorierung), 1946

Privatsammlung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Roter Horizont (mit Marmorierung), 1946
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Werksabbildung Zwei Punkte auf Hellrot von Willi Baumeister aus dem Jahre 1955
Willi Baumeister, Zwei Punkte auf Hellrot, 1955

Privatsammlung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021 / CC BY-NC-SA 3.0 Germany

Willi Baumeister, Zwei Punkte auf Hellrot, 1955
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Werksabbildung schwarz violett von Willi Baumeister aus dem Jahre 1948
Willi Baumeister, Schwarz-Violett, 1948

Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Willi Baumeister, Schwarz-Violett, 1948
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Werksabbildung das violette Zelt von Willi Baumeister aus dem Jahre 1953
Willi Baumeister, Das violette Zelt, 1953

Privatsammlung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021 / CC BY-NC-SA 3.0 Germany

Willi Baumeister, Das violette Zelt, 1953
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Willi Baumeister und Fritz Seitz, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021 für Willi Baumeister

Willi Baumeister und Fritz Seitz, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Adolf Hölzel, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart

Adolf Hölzel, Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart

Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020
Ausstellungsansicht Kamm Pastell und Buttermilch
Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020

Foto: Kunstmuseum Stuttgart

Ausstellungsansicht »Kamm, Pastell und Buttermilch«, 2020