Kreativ durch Achtsamkeit gegenwART

gegewart
Table of contents

gegenwART

Bewirb Dich jetzt für den kostenfreien Achtsamkeits-Workshop »gegenwART«
mit MBSR-Experte Markus Zeh und dem Künstler und Kunstvermittler Valentin Hennig

Kreativ zu sein braucht einen entspannten und offenen Ausgangszustand. Diese Voraussetzung nutzt »gegenwART«  und kombiniert Mediation und Kreativitätstechniken in der Beschäftigung mit Kunstwerken. Im Kontext von Mindful-Leadership unterstützt diese Verbindung den Stressabbau, die Kreativität und Lebensfreude und vermittelt wichtige Führungskompetenzen, um auf Herausforderungen der modernen Arbeitswelt reagieren zu können.

Du erlernst

  • nachhaltige Stressbewältigungsstrategien
  • vorhandenen Kompetenzen ideal zu nutzen
  • mit alltäglichen Denkmustern zu brechen und neue Ideen zu entwickeln

Dieser Ansatz kommt Dir nicht nur bei Deinem Studium, Deiner Promotion oder Deinem Job zugute – sondern stärkt Deine Persönlichkeit ganzheitlich!

Ablauf
Der Workshop findet an 8 Terminen, jeweils von 10:30-15 Uhr statt:

  • Samstag, 02. April 2022
  • Samstag, 30. April 2022
  • Samstag, 14. Mai 2022
  • Samstag, 21. Mai 2022
  • Samstag, 28. Mai 2022
  • Samstag, 11. Juni 2022
  • Samstag, 18. Juni 2022
  • Samstag, 02. Juli 2022

Bewerbungsvoraussetzungen
Du bist Master- oder Promotionsstudent:in und möchtest Deine Kompetenzen in den Bereichen, Kreativität sowie Selbst- und Teamführung ausbauen? Dann bewirb Dich bis zum 31.01.2022 mit einem kurzen Motivationsschreiben für das »gegenwART«-Stipendium unter: kunstvermittlung [at] kunstmuseum-stuttgart [dot] de

Melde dich bei Rückfragen gerne telefonisch unter: 0711/216 196 23

Bei regelmäßiger Teilnahme erhälst du zum Abschluss ein Zertifikat. 

Danke.

  • Gefördert durch
    Image
    Logo Karl Schlecht Stiftung