Background

Die Akademie Schloss Solitude zeigt in der Präsentation Werke derzeitiger und ehemaliger Stipendiat:innen, in denen die oft unsichtbaren Wände unserer Gesellschaft offenkundig werden – seien es nationale, kulturelle oder sprachliche Barrieren. Die Arbeiten reflektieren aktuelle Kontexte und thematisieren darin die Wand in ihrer politischen Bedeutungsdimension als reale und metaphorische Begrenzung.


Beteiligte Künstler:innen: Rheim Alkadhi, Shirin Barghnavard, Chiara Bugatti, Butterland (Regina Dürig und Christian Müller), Estudio Jochamowitz Rivera, Ana Filipovic und Philipp Mecke, Giuliana Kiersz, Manuel Mathieu, Rietlanden Women’s Office (Elisabeth Rafstedt & Johanna Ehde), Padraig Robinson, Georges Senga

Die Ausstellung »Beyond Walls« findet im Rahmen der Aktivitäten zum 30-jährigen Jubiläum der Akademie Schloss Solitude statt. Mit freundlicher Unterstützung der Wüstenrot Stiftung und der Baden-Württemberg Stiftung.

Bild: Img_28_dd094c.jpg
Ausstellungsansicht »Beyond Walls – Über Grenzen hinaus«, Akademie Schloss Solitude zu Gast im Kunstmuseum Stuttgart, 2021, Foto: Frank Kleinbach