Background

Michel Majerus wurde nur 35 Jahre alt, und doch hinterlässt der Künstler (1967 – 2002) ein vielschichtiges und umfangreiches Werk. In seinen Arbeiten zitiert er Phänomene der Alltagskultur wie Computerspiele, Comics und Werbung ebenso wie das kunsthistorische Repertoire von Minimal Art und Pop Art. Mit dieser Samplingmethode, die verschiedene Bildelemente frei und unhierarisch kombiniert, hat er der Malerei neue wichtige Impulse gegeben. Aufgrund der großen Formate seiner Arbeiten und ihres installativen Charakters konnten bislang nur wenige Museen das Werk von Michel Majerus in allen Facetten zeigen. Diese Lücke schließt das Kunstmuseum Stuttgart mit einer über hundert Gemälde und Installationen umfassenden Werkschau.

Mit freundlicher Unterstützung der

Mehr zur Großskulptur »if we are dead, so it is«von Michel Majerus auf dem Stuttgarter Schlossplatz hier

 

Flyer zur Ausstellung

 

Video-Interviewreihe: Wegbegleiter erinnern sich an Michel Majerus


Katalog

ISBN: 978-3-942405-33-1, Museum: 39 €,
Buchhandel: 44 €

 

Sparen Sie mit der BahnCard!
Inhaber der BahnCard erhalten bei Vorlage der BahnCard den vergünstigten Eintrittspreis von 6,50 € statt 8 €. Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/kultur

Bild: majerus_Gold_927747.jpg
Michel Majerus, gold, 2000, Sammlung Rudolf und Ute Scharpff, © michel majerus estate, 2000, courtesy neugerriemschneider, Berlin