Background

Zur Sonderausstellung
»Patrick Angus. Private Show«

 

R.E.S.P.E.C.T und Patrick Angus

Zu diesen Fragestellungen einer diversen Gesellschaft haben wir in Kooperation mit dem Jungen Ensemble Stuttgart (JES) ein Respekt-Paket für Schulklassen geschnürt: Ein Besuch des Tanztheaterstücks R.E.S.P.E.C.T. im JES und der Ausstellung Patrick Angus im Kunstmuseum. Bei einem Workshop und einem Nachgespräch können sich die Schüler*innen mit dem Thema und den künstlerischen Ausdrucksformen befassen.

Dauer: je 120 min an zwei Tagen

 

Ab Klasse 8. Teilnahmegebühr vor Ort zu entrichten (Museum: 5 € pro Schüler*in, JES: 7 € pro Schüler*in)

 

Es gibt vier feste Termine im JES, an denen Schulklassen die Aufführung sehen können. Termine im Kunstmuseum sind frei buchbar und vor oder nach der Theateraufführung möglich.

Aufführungstermine im JES:
Dienstag, 6. Februar 2018, 19:00 Uhr
Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:00 Uhr
Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:00 Uhr
Freitag, 9. Februar 2018, 19:00 Uhr

Voranmeldung über JES:

T: +49 (0)711 / 218 480 10
Weitere Informationen auch unter www.jes-stuttgart.de

 

 


 

crumpled paper.

Jugendkunstklub im Kunstmuseum
Wie entsteht eine Videoinstallation, ein Audioguide oder ein besonders einprägsames Logo? Was inspiriert den Künstler oder Designer? Welche Materialien und Formen waren früher, welche sind heute angesagt? Im Jugendkunstklub »crumpled paper« besteht die Gelegenheit, sich mit Künstlern, Grafikern oder Produktgestaltern auszutauschen und Antworten auf diese und andere spannende Fragen zu finden. Was eine Mitgliedschaft besonders attraktiv macht: Kostenlose Teilnahme an den regelmäßig stattfindenden Workshops und freier Eintritt in alle Ausstellungen sowie zu öffentlichen Führungen.

crumpled paper

 

Vergangene Projekte

Übersicht als pdf

 

Jahresbeitrag
24 €

 

Information und Anmeldung

T: +49 (0)711 / 216 196 23

Bild: crumpled_paper_349ba3.jpg
Jugendkunstklub »crumpled paper«, © Kunstmuseum Stuttgart