Background

Zur Ausstellung
»Vertigo«

 

Samstag, 23. November 2019 – Sonntag, 19. April 2020
MITMACH-LABOR
Im Studio 11 können Besucher_innen mit physikalischen Phänomenen rund um Licht und Farbe, Schwingungen und deren Überlagerung experimentieren.
In Kooperation mit Spiel der Kräfte und dem Physikalischen Institut der Universität Stuttgart

Dienstag, 7. April 2020, Mittwoch, 8. April 2020, Mittwoch, 15. April 2020
und Donnerstag, 16. April 2020, jeweils 14 – 16 Uhr
DA BEWEGT SICH DOCH WAS
Osterferien-Workshop für Kinder und Jugendliche
Nach einer Führung durch die Ausstellung können Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren unter Anleitung eigene kinetische Kunstwerke bauen.
Dauer: 60 Minuten Führung / 60 Minuten Workshop
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich:
fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25
3 €


Samstag, 1. Februar 2020, 29. Februar 2020 und 14. März 2020, jeweils 15 – 16 Uhr
VERTIGO-THEATER
Interaktive Escape-Room-Lesung für Jugendliche und Erwachsene
Das Originaldrehbuch von Alfred Hitchcocks »Vertigo« dient als Grundlage für ein neuartiges Veranstaltungsformat, das sich zwischen klassischer Lesung, künstlerischem Workshop und partizipativer Performance bewegt.
Gemeinsam mit dem Dramaturgen Thomas Richhardt lesen die Teilnehmer_innen das für diese Veranstaltung bearbeitete Drehbuch und werden dabei zu Akteur_innen auf ihrer eigenen Vertigo-Lesebühne.
Gefördert durch das Kulturamt Stuttgart

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich:
fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25
5 € / 3 €


Mehr Informationen

und Buchung

Mo-Do  14-16 Uhr

T: +49 (0)711 / 216 196 25

fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de

Bild: crumpled_paper_349ba3.jpg
Jugendkunstklub »crumpled paper«, © Kunstmuseum Stuttgart