Background

Zur Sonderausstellung
»Reinhold Nägele. Chronist der Moderne«

Freitags, 25. Mai 2018 & 1. Juni 2018, 18:30 – 20 Uhr
Angespitzt
In den Ausstellungsräumen zeichnen und sich von den Werken Reinhold Nägeles inspirieren lassen – in entspannter Runde experimentieren Teilnehmer_innen mit Rötel, Blei und Graphit. Voraussetzung zur Teilnahme sind Freude am Kritzeln und Skizzieren.

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Teilnahmegebühr 5 € (zzgl. Eintritt, Material inklusive).
Anmeldung erforderlich: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25



Im Fokus.
Zeit für Gedankensprünge
Ein Angebot für Menschen mit Demenz
Menschen mit Demenz entwickeln unter fachkundiger Anleitung eine gemeinsame Geschichte zu einem ausgewählten Kunstwerk. Das Gesagte wird notiert und fortlaufend zu einer Erzählung verdichtet. Das Angebot richtet sich an kulturinteressierte Menschen mit Demenz. Gedächtnisschwierigkeiten und Wortfindungsstörungen sind kein Hindernis für die Teilnahme.

Termine frei buchbar: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25



Dienstags, 15 – 16 Uhr
Kunstgespräch für Senioren
In entspannter Atmosphäre können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Sammlung und die aktuelle Sonderausstellung neu entdecken. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Gegen Vorlage der Eintrittskarte gibt es im Anschluss an den Rundgang im Museumscafé Kaffee und Kuchen zum ermäßigten Preis.

Themen siehe Online-Kalenderübersicht unter »Veranstaltungen«.

Ticket 2,50 € / ermäßigt 1,50 € (zzgl. Eintritt)


Mittwochs, 12:30 – 13 Uhr
Malzeit
Der Mensch lebt nicht von Kunst allein. – Die Teilnehmer_innen unserer halbstündigen Mittagsführungen können nicht nur Wissenswertes über ein Werk oder einen bestimmten Künstler mitnehmen, sondern auch am Schluss noch ein stärkendes Lunchpaket. Malzeit!

Themen siehe Online-Kalenderübersicht unter »Veranstaltungen«.

Ticket 3 € / zzgl. Kosten Snack


Donnerstags, 24. Mai 2018, 7. Juni 2018 & 21. Juni 2018, 12:30 – 13:15 Uhr
Im Augenblick. Bildkontemplation
Kunstwerke sprechen Betrachter auf mehreren Ebenen an. Bei der Bildkontemplation zur Mittagszeit lassen wir Kunstwerke intuitiv in der Stille auf uns wirken und schauen, welche Gefühle und Gedanken in diesem Moment sie in uns hervorrufen. Die Kontemplation vollzieht sich im vollkommenen Schweigen. Angeleitet wird die Meditation von der Zen- und Kontemplationslehrerin Selma Aldinger.

Die Teilnehmer_innen können im Anschluss ein kleines Lunchpaket mitnehmen.
Ticket 3 € / zzgl. Kosten Snack


Weitere Informationen

Mo-Do 14-16 Uhr

T: +49 (0)711 / 216 196 25

Bild: Erwachsene_MG_5434_c037b8.jpg
Führung in der Ausstellung »I Got Rhythm. Kunst und Jazz seit 1920«, Foto: Dirk Wilhelmy