Background

Kurzübersicht aller Termine

 

Sonntag, 1. April

Ostersonntag geöffnet von 10 – 18 Uhr
15 Uhr
Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show
15 Uhr
Familiensonntag: Farbe, Linie, Form (ab 6 Jahren)


Montag, 2. April Ostermontag geöffnet von 10 – 18 Uhr
15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show

Dienstag, 3. April

15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: »Songs«: Patrick Angus und seine Bilder! (Mit Catharina Wittig)


Mittwoch, 4. April

12:30 Uhr Malzeit: Patrick Angus, Moma Angus Picasso, 1980


Freitag, 6. April

18 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart


Samstag, 7. April 15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart

Sonntag, 8. April 15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show
15 Uhr Spielwiese

Dienstag, 10. April

12:30 Uhr Betrachtungen. Prominente erklären Kunst: Ann-Kathrin Müller, Künstlerin, und Sarah Donata Schneider, wissenschaftliche Assistenz am Kunstmuseum Stuttgart
15 Uhr
Kunstgespräch für Senioren: Best Agers im Blick – Von der Kraft des Alters in Werken von… (Mit Sabine Lutzeier)


Mittwoch, 11. April

12:30 Uhr Malzeit: Reinhold Nägele, Ballonfahrt, 1929


Donnerstag, 12. April 12:30 Uhr Im Augenblick. Bildkontemplation

Freitag, 13. April 18 Uhr Dialogführung mit Ann-Kathrin Müller und Kuratorin Sarah Donata Schneider: Frischzelle_24
18:30 Uhr Angespitzt

Samstag,  14. April

15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart


Sonntag, 15. April

15 Uhr Öffentliche Führung: Reinhold Nägele. Chronist der Moderne
15 Uhr
Familiensonntag: Collage, bunt (ab 6 Jahren)


Dienstag, 17. April

15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: Reinhold Nägele – visionär und surreal (Mit Andrea Welz)


Mittwoch, 18. April

12:30 Uhr Malzeit: Otto Dix, Jakobs Kampf mit dem Engel II, 1943


Freitag, 20. April 18 Uhr Kuratorenführung mit Eva-Marina Froitzheim: Reinhold Nägele. Chronist der Moderne

Samstag, 21. April

15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart


Sonntag, 22. April

15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart

15 Uhr Familiensonntag: Im Galopp durch die Kunstgeschichte und Gattungen (ab 6 Jahren)


Dienstag, 24. April

10 – 20 Uhr 25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018: GameZone

15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: Ida Kerkovius: »Meine Welt ist die Farbe« (Mit Katja Nellmann)


Mittwoch, 25. April

10 – 20 Uhr 25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018: GameZone

12:30 Uhr Malzeit: Ida Kerkovius, Selbstbildnis, 1929


Donnerstag, 26. April

10 – 20 Uhr 25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018: GameZone

12:30 Uhr Im Augenblick. Bildkontemplation


Freitag, 27. April

10 – 21 Uhr 25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018: GameZone

18 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart

18 Uhr Öffentliche Führung in russischer Sprache: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart
18 Uhr Backstage. Führung durch das Archiv Baumeister
18:30 Uhr Angespitzt


Samstag, 28. April 10 – 20 Uhr 25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018: GameZone
15 Uhr
Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart

Sonntag, 29. April

10 – 18 Uhr 25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018: GameZone

15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart

15 Uhr Familiensonntag: Körper, ich, wir, sie (ab 6 Jahren)
15 – 18 Uhr Stadtspaziergang mit Andrea Welz: Auf Nägeles Spuren durch Stuttgart


Betrachtungen. Prominente erklären Kunst

Ann-Kathrin Müller (Künstlerin) und Sarah D. Schneider (wissenschaftliche Assistentin, Kunstmuseum Stuttgart)
Dienstag, 10. April 2018, 12:30–13:15 Uhr

Mit der Reihe »Betrachtungen. Prominente erklären Kunst« laden die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Betrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunst anhand von Kunstwerken aus der Sonderausstellung oder aus der Sammlung. Im Vordergrund stehen dabei religiöse und existentielle Aussagen von Kunstwerken.

Ticket 3 €


Backstage

Führung durch das Archiv Baumeister
Freitag, 27. April 2018, 18 Uhr

Seit 2005 ist das Archiv Baumeister im Kunstmuseum untergebracht, das den gesamten Nachlass des Stuttgarter Künstlers Willi Baumeister (1889–1955) beherbergt. Darunter befinden sich Zeichnungen, Druckgrafiken, Bühnenbildentwürfe, Manuskripte, Tagebücher und angewandte, im Auftrag entstandene Arbeiten. In der Führung lässt sich ermessen, welche ›Schätze‹ das Archiv bereithält und welche ›Entdeckungen‹ hier noch zu machen sind.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Treffpunkt im Museumsfoyer
Ticket 2,50 € / ermäßigt 1,50 € (zzgl. Eintritt in die Sammlung)
Anmeldung empfohlen: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25


Stadtspaziergang mit Andrea Welz

Auf Nägeles Spuren durch Stuttgart
Sonntag, 29. April 2018, 15 – 18 Uhr

Nach einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung »Reinhold Nägele. Chronist der Moderne« rekonstruiert die Kunsthistorikerin Andrea Welz auf einem Stadtspaziergang das Stuttgart der 1920er- und 1930er-Jahre, wie es Nägele in seinen Bildern festgehalten hat.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Treffpunkt im Museumsfoyer.
Tickets 12 € / ermäßigt 10 €
Anmeldung empfohlen: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25