DAIM x Eberhard-Ludwigs-Gymnasium

Graffitiaktion zum Abschluss der Ausstellung WÄNDE I WALLS

Am Sonntag, 30. Mai 2021, endete die Ausstellung WÄNDE I WALLS im Kunstmuseum Stuttgart. Das groß angelegte Ausstellungsprojekt spürte an mehreren Orten in Stuttgart der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Raumgrenze Wand nach und nahm dabei auch die Kunstform des Graffiti in den Blick. Der international renommierte Graffitikünstler DAIM, der mit bürgerlichem Namen Mirko Reisser heißt, gestaltete für das Projekt den gläsernen Kubus des Museums und realisierte zum Abschluss des Ausstellungsprojekts eine spektakuläre Wandarbeit an der Fassade des Eberhard-Ludwigs-Gymnasiums in Stuttgart.

Den kompletten Pressetext finden Sie hier als pdf zum Download.

Pressebild DAIM
DAIM x Eberhard-Ludwigs-Gymnasium Stuttgart: DAIM, coming out monomania, 2021, Foto: Mirko Reisser (DAIM)
Pressebild DAIM
DAIM x Eberhard-Ludwig-Gymnasium Stuttgart: DAIM, coming out monomania, 2021, Foto: Mirko Reisser (DAIM)