Table of contents

Werk von Erich Heckel wiederentdeckt

Auf der verdeckten Rückseite des Gemäldes »Landschaft im Nahetal« (1938) von Erich Heckel wurde das als zerstört geltende Werk »Die Bedini-Truppe« von 1931 entdeckt. Das Kunstmuseum Stuttgart präsentiert das wiederentdeckte Werk Heckels erstmals ab dem 11. Februar 2022 der Öffentlichkeit im Rahmen der Ausstellung »Jetzt oder nie – 50 Jahre Sammlung LBBW« in seinen Sammlungsräumen und würdigt damit den Heckel-Fund.

Den Pressetext finden Sie hier als pdf zum Download.

Erich Heckel
Landschaft im Nahetal, 1938
Öl auf Leinwand auf Holzplatte, 100 x 110 cm
Sammlung Landesbank Baden-Württemberg

Foto: Frank Kleinbach, Stuttgart
© Nachlass Erich Heckel / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Erich Heckel

Die Bedini-Truppe, 1931
Öl auf Leinwand, 110 x 100 cm
Sammlung Landesbank Baden-Württemberg

Foto: Frank Kleinbach, Stuttgart
© Nachlass Erich Heckel / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Werk von Erich Heckel
Erich Heckel, Die Bedini-Truppe, 1931, Sammlung LBBW, Foto: Frank Kleinbach, © Nachlass Erich Heckel / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Werk von Erich Heckel
Erich Heckel, Landschaft im Nahetal, 1938, Sammlung LBBW, Foto: Frank Kleinbach, © Nachlass Erich Heckel / VG Bild-Kunst, Bonn 2022