Dix in 3D – Die virtuelle Großstadt

Kunstmuseum Stuttgart
Abgesagt
Table of contents

Dix in 3D – Die virtuelle Großstadt

Wie überführt man ein malerisches Werk in eine virtuelle Umgebung? Der 3D-Künstler Samuel Lewek beschreibt in seinem Vortrag anhand von Otto Dixʼ »Großstadt«-Triptychon, wie man ein Gemälde virtuell zum Leben erweckt.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Um Ihre Teilnahme zu sichern, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung unter: fuehrung [at] kunstmuseum-stuttgart [dot] de oder +49 (0)711 / 216 196 25.

5 € / 3 €

 

a day to remember.