Filmvorführung Kino-Frischzelle

Installationsansicht Frischzelle_30: It’s a long way back from Pleasure Island
Table of contents

Kino-Frischzelle

Film und Animation dienen Simone Eisele häufig als Ausgangspunkt oder Bildquelle ihrer Werke – so auch Alfred Hitchcocks Film-Noir »Der Fremde im Zug« (1951). Vor der Filmvorführung findet eine Kuratorinnenfühurng durch die »Frischzelle_30« statt.

Anmeldung möglich unter
fuehrung [at] kunstmuseum-stuttgart [dot] de (fuehrung[at]kunstmuseum-stuttgart[dot]de) oder T: +49 (0)711 / 216 196 25

Im Eintritt enthalten

A Day to remember.

Installationsansicht Frischzelle_30: Shrek forever after

Ausstellung Frischzelle_30: Simone Eisele