Wissenschaftsfestival Science Cypher

Still aus einer Arbeit von kennedy+swan
Table of contents

Science Cypher

Fortschritt ist heute ohne Computersimulationen kaum noch denkbar und möglich. Das Festival vor und im Museum bringt Kunst und Wissenschaft in ein produktives Spannungsverhältnis. Gemeinsam mit Graffitikünstler:innen, Musiker:innen sowie Forscher:innen des Exzellenzclusters im Bereich Simulationen diskutieren wir über die gesellschaftlich und ethisch relevanten Themen der Forschung.

Mit: Tabea Berberena, Luiz Chamon, Eva-Marina Froitzheim, Johannes Kässinger, Mathias Niepert, Steffen Staab, Anne Vieth und Maria Wirzberger
Moderatorin: Eva Wolfangel (Wissenschaftjournalistin)

12-12:30 Uhr
Wer oder was ist SimTech & Verknüpfung Kunst und Wissenschaft

12:45-13:15 Uhr
Vorstellung der anwesenden Personen

13:30-14 Uhr
Kunst als Spiegel der Gesellschaft – von Graffiti bis KI in der Kunst

14:15-14:45 Uhr
KI in der Forschung

15-15:30 Uhr
KI in der Gesellschaft

15:35-16 Uhr
Abschluss der Veranstaltung

16-17 Uhr
Konzert
: HipHop-Künstler des €$¥ Kollektivs und Rapper Crash Bundy

In Kooperation mit dem Exzellenzcluster für Daten-integrierte Simulationswissenschaft (SimTech) der Universität Stuttgart

Eintritt frei

Save the Date.